Krimiwanderung
mit Hund

Der zweite Fall für die Spezialeinheit "SOKO WUFF"

Du magst Krimis und rätselst dabei fieberhaft mit, wer der Täter sein könnte?

 

Wie wäre es, wenn Du Dich sich selbst einmal als Ermittler auf die Spuren der Verbrecher begeben und diese am Ende überführen könntest? Du bist dabei nicht alleine, denn Dein Hund muss Dich dabei als vierbeiniger Ermittler unterstützen!

 

Melde Dich jetzt zur Krimiwanderung an und löse einen Fall, in dem Du mit Deinem Hund Fährten folgst, Hinweiskarten auswertest, Rätsel löst, Zeugen befragst und vieles mehr!

 

 

"Wenn Du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrigbleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch sein mag."

(Sherlock Holmes: The Adventure of the Beryl Coronet)

Der zweite Fall für "SOKO WUFF":  Zwergenklau

Die gesamte Gartenzwergsammlung von Ernst Hörni ist spurlos verschwunden! Es handelt sich um ca. 1569 Zwerge im geschätzten Wert von über 40.000,-€.

Ernst Hörni wollte mit seinem Gartenzwerggarten an der jährlich stattfindenden Gartenzwergschau teilnehmen. Momentan ist noch nicht geklärt, ob es sich um Diebstahl handelt oder etwa um Versicherungsbetrug. 

Zu klären sind die Fragen nach möglichen Verdächtigen - und wie konnten so viele Gartenzwerge unbemerkt aus dem Garten entwendet werden?

Melde Dich noch heute bei der Dienststelle von "Leben mit Lieblingshund" an, um in die "SOKO WUFF - Zwergenklau" aufgenommen zu werden. 

Die Angehörigen der SOKO WUFF werden gebeten, die Ermittlungen aufzunehmen und sich am 03.04.2022 mit ihren Diensthunden um 10 Uhr  in der Einsatzzentrale des Präsidiums (im Dresdner Norden) einzufinden.

Wir brauchen tatkräftige Unterstützung, um diesen Fall aufklären zu können.

Kosten: 29,- € pro Mensch-Hund-Team (zusätzliche Begleitpersonen 10,-€)

Dauer: ca. 2 Stunden, max. 6 Teams

Anmeldung bitte per Mail oder über das Kontaktformular.  

Gartenzwerg